Andreas Steppuhn, MdL
Sie befinden sich hier:

Aktuelles

07.02.2020, Andreas Steppuhn, Wettbewerb

SPD-Politiker Andreas Steppuhn bewirbt Unternehmerpreis für Sicherheit am Arbeitsplatz

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) vergibt in diesem Jahr erneut die „Goldene Hand“ an Unternehmen und Betriebe, die mit besonderen Ideen die Sicherheit am Arbeitsplatz steigern und gesundheitsfreundliche Bedingungen für Arbeitnehmer gewährleisten. Über den entsprechenden Wettbewerb informiert der SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Steppuhn.

„Die BGWH ist Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung und legt somit den Fokus auf die Sicherheit und Gesundheit von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Um auf die Problematik von Unfällen am Arbeitsplatz oder gesundheitliche Belastungen durch den Beruf hinzuweisen, hat sie mit der ‚Goldenen Hand‘ einen Preis verbunden mit Prämien in einer Gesamthöhe von 60.000 Euro ausgeschrieben.“, erklärt Andreas Steppuhn.

Unternehmen und Betriebe, die Mitglied des BGHW sind und sich beteiligen möchten, haben die Möglichkeit, bis zum 31. März 2020 das Anmeldeformular auf der Internetseite https://www.diegoldenehand.de/ auszufüllen und sich über die genauen Teilnahmebedingungen zu informieren.

Andreas Steppuhn weiter: „Es lohnt sich, dieses Thema in den Blick zu nehmen. Sichere Arbeitsbedingungen helfen Unternehmen und Arbeitnehmern gleichermaßen. Der Präventionspreis rückt gelungene Konzepte in den Mittelpunkt, die so öffentliche Aufmerksamkeit erlangen und Vorbild für andere sein können.“

Zurück

Suche

Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt

SPD Sachsen-Anhalt

Zur Homepage der SPD im Harzkreis