Andreas Steppuhn, MdL
Sie befinden sich hier:

Aktuelles

16.08.2018, Andreas Steppuhn

KFW-Programm „Altersgerecht umbauen“

Andreas Steppuhn (SPD) informiert über Fördermittel für den Abbau von Barrieren

Quedlinburg. Der Harzer SPD-Landtagsabgeordnete Andras Steppuhn (SPD) informiert Mieter und Eigentümer über Zuschüsse des Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) für Maßnahmen zur Barrierereduzierung. Gefördert werden bauliche Maßnahmen in Wohngebäuden, die dem Barriereabbau dienen. Die Zuschüsse können bei der KfW beantragt werden. Neben Maßnahmen zur Reduzierung von Barrieren werden auch Mittel für den Einbruchsschutz zur Verfügung gestellt.

„Für viele Menschen im Harz ist das altersgerechte Wohnen ein wichtiges Thema. Die Zuschüsse ermöglichen z.B. älteren Menschen einen möglichst langen Verbleib in der gewohnten Umgebung und kommen in ihrer Mobilität eingeschränkten Menschen oder Familien mit Kindern zugute.“ So Andreas Steppuhn, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD-Landtagsfraktion.

Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten sind auf der Internetseite: www.kfw.de/info-zuschussportal oder über das KfW-Infocenter unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 / 539 9002 erhältlich.

Zurück

Suche

Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt

SPD Sachsen-Anhalt

Zur Homepage der SPD im Harzkreis