Andreas Steppuhn, MdL
Sie befinden sich hier:

Aktuelles

21.09.2020, Andreas Steppuhn

Deutsche Stiftung Denkmalschutz vergibt Restaurator-Stipendien an Handwerker

Über das Programm „Restaurator im Handwerk“ vergibt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) seit 2016 jährlich Stipendien an Fachkräfte, die im Bereich der Denkmalpflege aktiv werden möchten und bereit sind, die hierfür notwendigen Fertigkeiten und Kenntnisse zu erwerben. Über die Fördermöglichkeit in Höhe von je 3.000 Euro informiert der Harzer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Steppuhn.

„Für den Harz mit seiner weit verbreiteten Fachwerkarchitektur in den historischen Stadtzentren spielt der Denkmalschutz eine wichtige Rolle. Ich begrüße es, dass Handwerkerinnen und Handwerker von der DSD dabei unterstützt werden, sich in dieses Spezialgebiet einzuarbeiten. Mit dem Stipendium wird wirksame Hilfe geleistet, damit mehr Fachkräfte in Zukunft in der Lage sind, sich in ihrer Arbeit dem Denkmalschutz zu widmen.“, so Andreas Steppuhn, der für die Region Quedlinburg im Landtag sitzt.

Eine Bewerbung von Personen, die ihre Meisterprüfung abgeschlossen haben und erste Erfahrungen mit historischer Bausubstanz vorweisen können, ist per E-Mail an stipendien@denkmalschutz.de bis zum 30. September 2020 möglich. Telefonische Rückfragen werden unter 0228 9091-402 entgegengenommen.

Zurück

Suche

Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt

SPD Sachsen-Anhalt

Zur Homepage der SPD im Harzkreis