Andreas Steppuhn, MdL
Sie befinden sich hier:

Andreas Steppuhn

05.12.2019, Andreas Steppuhn

Engagement für das Tierheim Quedlinburg: Traditionelle Futterspende übergeben

Wie bereits auch in den vergangenen Jahren haben der Harzer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Steppuhn, Dr. Eberhard Brecht (Mitglied des Deutschen Bundestages für den Wahlkreis Harz) und Mitglieder des Vorstandes des SPD-Ortsvereins Quedlinburg, Dr. Christian Weiß und Ralf Riediger, dem Tierschutzverein Quedlinburg e.V. eine größere Tierfutterspende übergeben.

Die Tierfutterspende wurde mit Unterstützung der Firma “Barbe Global Petfood”in Klein Wanzleben zur Verfügung gestellt. Entgegengenommen wurde die Futterspende kürzlich von Tierheimleiter Mario Gaebel und Mitgliedern des Tierschutzvereins Quedlinburg e.V., welche sich für die Aktion bedankten. Der Tierschutzverein Quedlinburg e.V. wurde 1992 gegründet und erhielt 2010 den Tierschutzpreis des Landes Sachsen-Anhalt.

von links: Familie Weiß, Mario Gaebel, Moritz Lampe, Dr. Eberhard Brecht, Ralf Riediger, Andreas Steppuhn / Foto: privat (Büro Andreas Steppuhn, MdL)

30.11.2019, Andreas Steppuhn, Wettbewerb

Innovationspreis Mitteldeutschland 2020 gestartet – SPD-Politiker Andreas Steppuhn ruft zur Teilnahme auf

Wie der Quedlinburger Landtagsabgeordnete und SPD-Politiker Andreas Steppuhn mitteilt, wurde kürzlich der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2020 gestartet. Gründer, Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus dem gesamten mitteldeutschen Raum sind in der sechzehnten Auflage aufgerufen, sich bis zum 11. März 2020 mit ihren Innovationen zu bewerben.

„Der Innovationspreis kann Unternehmen und Gründern aus der Region helfen, ihre Produkte und Ideen bekannt zu machen und sich zu vernetzen. Der Preis ist mit rund 70.000 Euro dotiert und kann so Gewinnern wichtige Impulse bei der weiteren Arbeit geben.“, erklärt Andreas Steppuhn.

In den fünf Clustern Automotive, Life Sciences, Chemie/Kunststoffe, Energie/Umwelt/Solarwirtschaft und Informationstechnologie werden dafür wirtschaftliche Neuerungen und innovative Konzepte aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen gesucht.

Andreas Steppuhn abschließend: „Informieren und bewerben Sie sich jetzt unter www.iq-mitteldeutschland.de. Ich wünsche allen teilnehmenden Organisationen aus dem Harz viel Erfolg.“

25.11.2019, Andreas Steppuhn

SPD-Politiker vor Ort in Quedlinburg

Der Harzer SPD-Landtagsabgeordnete und Ortsvorsitzende Andreas Steppuhn und der Quedlinburger SPD-Stadtrat Yves Ballin laden am Donnerstag, dem 28. November, zu einer gemeinsamen Bürgersprechstunde ins SPD-Bürgerbüro, Zwischen den Städten 4, in Quedlinburg ein. Dort stehen sie in der Zeit von 12:30 bis 14:00 Uhr interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Anfragen, Anregungen und Gespräche zur Verfügung. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 03946 5280556 möglich.

06.11.2019, Andreas Steppuhn

Aufruf des SPD-Landtagsabgeordneten Andreas Steppuhn: „Alte Kühlschränke bei der Landesenergieagentur gegen Neugeräte eintauschen“

Andreas Steppuhn, Landtagsabgeordneter der SPD für den Harz, informiert über eine besondere Kampagne der Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt (LENA), die noch bis zum 31. Dezember 2019 laufen wird. Bei dieser können mindestens zehn Jahre alte und funktionstüchtige Kühlschränke per Foto eingereicht werden. Das älteste „Gewinnermodell“ wird anschließend gegen ein Neugerät ersetzt.

„Die Landesenergieagentur sucht alte Kühl- und Gefrierschränke, die noch in Benutzung sind. Diese sind echte ‚Stromfresser‘, die sehr viel Energie verbrauchen, was sich negativ auf die Umwelt und die eigene Stromrechnung auswirkt.“, erläutert der SPD-Politiker den Hintergrund der Aktion.

„Wer ein Foto und einen entsprechenden Altersnachweis seines Altgerätes einreicht, erhält bei fachgerechter Entsorgung kostenlos ein Neugerät.“, so Andreas Steppuhn weiter.

Ein solcher Nachweis könne der Kaufvertrag sein, denkbar sei jedoch auch die Betriebsanleitung oder das Typenschild. Auch ein Foto, das die Benutzung des Geräts belegt, muss dabei der Landesenergieagentur zur Verfügung gestellt werden. Inbegriffen sind Kühlschränke ohne Gefrierfach, Kühlschränke mit Gefrierfach,
Kühl-/Gefrierkombinationen, Gefrierschränke oder Gefriertruhen.

Andreas Steppuhn abschließend: „Strom und Geld sparen und der Umwelt dabei einen Gefallen tun – das ist eine gute Sache. Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei der LENA, etwa auf der Internetseite https://lena.sachsen-anhalt.de/.“

Suche

Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt

SPD Sachsen-Anhalt

Zur Homepage der SPD im Harzkreis