Andreas Steppuhn, MdL
Sie befinden sich hier:

Aktuelles

29.10.2019, Andreas Steppuhn

Andreas Steppuhn informiert: Trinkbrunnen für Schulen werden gefördert

Schwere Schultaschen sind für Schülerinnen und Schüler eine besondere Belastung und auch die heißen Sommer der letzten Jahre strapazierten die Gesundheit junger Menschen. Um dem entgegenzuwirken, existiert die Möglichkeit der Schaffung von sogenannten Trinkwasserbrunnen in den Schulen. Kinder und Jugendliche können sich dort kostenlos und nach Bedarf sauberes Trinkwasser abzapfen. Andreas Steppuhn, Landtagsabgeordneter für die SPD, informiert über ein besonderes Förderprogramm, um solche Anlagen zu finanzieren.

„Die Lotto-Toto GmbH hat in diesem Jahr die Möglichkeit geschaffen, Gelder in einer Gesamthöhe von 50.000 Euro für Trinkwasserbrunnen zu beantragen. Gemeinnützige Fördervereine und kommunale Schulträger können einen solchen Antrag stellen.“, so Andreas Steppuhn, der den Harz im Landtag vertritt.

Gefördert würden 85 Prozent der einmaligen Anschaffungskosten für eine solche Anlage. Noch bis zum 31. Dezember 2019 müssen hierfür notwendige Dokumente bei Lotto Sachsen-Anhalt eingereicht werden.

Andreas Steppuhn erklärte abschließend: „Mit den Trinkwasserbrunnen sparen Eltern Geld und Plastik; es wird außerdem sichergestellt, dass alle Kinder gleichermaßen gesundes Wasser in der Schule zur Verfügung haben und die Tragelast auf dem Schulweg reduziert sich. Das alles sind gute Gründe, diese Lotto-Förderung zu beantragen.“

Weitere Informationen zur Aktion „Trinkbrunnen für Deine Schule“ finden sich im Internet unter https://www.lottosachsenanhalt.de/lotto-foerdert/trinkwasserbrunnen.

 

Zurück

Suche

Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt

SPD Sachsen-Anhalt

Zur Homepage der SPD im Harzkreis