Andreas Steppuhn, MdL
Sie befinden sich hier:

Aktuelles

18.03.2011, Andreas Steppuhn

Wahlparty der SPD Quedlinburg im Brauhaus Lüdde

Zur Wahlparty am 20. März laden der SPD-Ortsverein Quedlinburg und der Landtagskandidat Andreas Steppuhn alle Mitglieder und Sympathisanten ab 17:30 Uhr ins „Brauhaus Lüdde“ in der Blasiistraße ein.

17.03.2011, Andreas Steppuhn

Anfang März 2011 hatte sich der SPD-Ortsverein an den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG, Herrn Dr. Rüdiger Grube, im Hinblick auf die Situation am Bahnhofsgelände in Quedlinburg gewandt. Die Antwort der Deutschen Bahn AG für eine Sanierung der Bahnsteiges und der Unterführung in Quedlinburg fällt positiv aus. Die Deutsche Bahn AG erklärte, ein Neubau des Bahnsteiges mit einem neuem Dach und moderner Beleuchtungsanlage befinde sich gegenwärtig in der Planung. Die Bahnhofsunterführung solle zeitnah saniert und Personenaufzüge an den Bahnsteigen eingebaut werden. Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Andreas Steppuhn freute sich die Ankündigung der Deutschen Bahn AG: „Die Baumaßnahmen zur Verbesserung des Erscheinungsbildes und des barrierefreien Zugangs sollen noch im nächsten Jahr umgesetzt werden. Die finanziellen Mittel für das Vorhaben sind laut Deutscher Bahn AG für das Jahr 2012 eingeplant.“ Damit sei der Weg frei für ein schöneres, saubereres und sichereres Bahnhofsumfeld als eine wichtige Visitenkarte für die Stadt Quedlinburg, so Steppuhn weiter.

Anfang März 2011 hatte sich der SPD-Ortsverein an den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG, Herrn Dr. Rüdiger Grube, im Hinblick auf die Situation am Bahnhofsgelände in Quedlinburg gewandt. Die Antwort der Deutschen Bahn AG für eine Sanierung der Bahnsteiges und der Unterführung in Quedlinburg fällt positiv aus.

Die Deutsche Bahn AG erklärte, ein Neubau des Bahnsteiges mit einem neuem Dach und moderner Beleuchtungsanlage befinde sich gegenwärtig in der Planung. Die Bahnhofsunterführung solle zeitnah saniert und Personenaufzüge an den Bahnsteigen eingebaut werden.

Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Andreas Steppuhn freute sich die Ankündigung der Deutschen Bahn AG: „Die Baumaßnahmen zur Verbesserung des Erscheinungsbildes und des barrierefreien Zugangs sollen noch im nächsten Jahr umgesetzt werden. Die finanziellen Mittel für das Vorhaben sind laut Deutscher Bahn AG für das Jahr 2012 eingeplant.“ Damit sei der Weg frei für ein schöneres, saubereres und sichereres Bahnhofsumfeld als eine wichtige Visitenkarte für die Stadt Quedlinburg, so Steppuhn weiter.

17.03.2011, Andreas Steppuhn

Politischer Frühschoppen

Zu einem Politischen Frühschoppen wird der SPD-Ortsvereinsvorsitzende und Landtagskandidat Andreas Steppuhn am Samstag, dem 19. März 2011, in der Kleingartensparte Lütgenfeld erwartet.

17.03.2011, SPD Sachsen-Anhalt

Spitzenkandidaten rufen gemeinsam zu demokratischer Wahl auf – Bullerjahn: Jede Stimme für Nazis kostet Arbeitsplätze

bullerjahn_120x160--budde_160x120Die Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten von BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN, CDU, Die Linke, FDP und SPD haben heute eine “Gemeinsame Erklärung der demokratischen Parteien zur Landtagswahl” verfasst. Darin rufen sie zur Wahl demokratischer Parteien auf.

Dazu erklärt der SPD-Spitzenkandidat Jens Bullerjahn: „Es ist ganz klar: Wer NPD wählt schadet Sachsen-Anhalt. Jede Stimme für die Nazis kostet Arbeitsplätze. Ich rufe daher alle Bürgerinnen und Bürger auf: Gehen Sie zur Wahl und stimmen sie für eine demokratische Partei.“

Auch SPD-Chefin Katrin Budde spricht sich erneut vehement gegen einen Einzug der NPD in den Landtag aus: „Mann muss nur mal 65 Jahre zurück schauen. Als diese Leute das letzte Mal an der Macht waren, lag die Welt in Schutt und Asche. Wir wollen Sachsen-Anhalt aufbauen, nicht schaden. Wer das auch will, muss am Sonntag wählen gehen und sein Kreuz bei einer demokratischen Partei machen.“

Erklärung

 

Suche

Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt

SPD Sachsen-Anhalt

Zur Homepage der SPD im Harzkreis