Andreas Steppuhn, MdL
Sie befinden sich hier:

Aktuelles

06.08.2019, Andreas Steppuhn

SPD-Politiker vor Ort in Quedlinburg

Der Harzer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Steppuhn und SPD-Stadtrat Yves Ballin laden am Mittwoch, dem 7. August, zu einer gemeinsamen Bürgersprechstunde ins SPD-Bürgerbüro Zwischen den Städten 4 in Quedlinburg ein. Dort stehen sie in der Zeit von 15:00 bis 16:30 Uhr allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Anfragen, Anregungen und Gespräche zur Verfügung. Zur Vermeidung von Wartezeiten ist eine Voranmeldung unter der Nummer (03946) 5280556 möglich.

04.08.2019, SPD Sachsen-Anhalt

Die CDU muss sich endlich bewegen – Steppuhn fordert schnelle Entscheidung für Grundrente

Desteppuhn 300x300r stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion in Sachsen-Anhalt, Andreas Steppuhn, hat gemahnt, bei der Grundrente jetzt schnell zu einer politischen Entscheidung zu kommen. Er unterstützte damit die Position des sächsischen SPD-Spitzenkandidaten Martin Dulig, der eine Entscheidung bis zum 1. September gefordert hatte.

Steppuhn: „Von der Einführung einer Grundrente würden rund 750.000 Menschen in Ostdeutschland profitieren – davon allein in Sachsen-Anhalt etwa 130.000 Rentnerinnen und Rentner mit einer niedrigen Rente. All diese Menschen, die trotz eines langen Arbeitslebens in Armut lebten, hätten mit der Einführung einer Grundrente unmittelbar verbesserte Bedingungen. Über den Entwurf von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil für eine Grundrente muss jetzt entschieden werden und nicht am Sankt Nimmerleinstag. Schließlich warten die Menschen darauf.

30.07.2019, Andreas Steppuhn

Bürgersprechstunde am 01. August 2019

Der Harzer SPD-Landtagsabgeordnete und Ortsvorsitzende Andreas Steppuhn lädt am Donnerstag, dem 1. August, zu einer Bürgersprechstunde ins SPD-Bürgerbüro Zwischen den Städten 4 in Quedlinburg ein. Dort steht er in der Zeit von 12:00 bis 13:30 Uhr allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Anfragen, Anregungen und Gespräche zur Verfügung.

17.07.2019, Wettbewerb

Andreas Steppuhn ruft zu Teilnahme am Deutschen Kita-Preis auf

Der Harzer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Steppuhn ruft die Kindertagesstätten und lokalen Bündnisse für frühkindliche Bildung in seinem Wahlkreis dazu auf, sich bis zum 18. August für den Deutschen Kita-Preis 2019 zu bewerben. Die vom Bundesministerium für Familie vergebene Auszeichnung ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert. Über die Gewinner entscheidet eine bunt besetzte Jury aus Experten, Trägerverbänden und Elternvertretungen.

„In Sachsen-Anhalt liegt uns die Kinderbetreuung sehr am Herzen, weshalb wir auf Landesebene neben dem Kinderförderungsgesetz auch das Gute-Kita-Gesetz aus dem Bund umsetzen. Beide schaffen gute Verbesserungen und Entlastungen für die Eltern. Nun können die Kindertagesstätten aus dem Harz unter Beweis stellen, dass sie gut aufgestellt sind und an der Preisverleihung teilnehmen.“, sagt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Andreas Steppuhn.

Ein besonderes Augenmerk, so Steppuhn weiter, wird in diesem Jahr auf vier Kategorien gelegt werden: Kindorientierung, Partizipation, Sozialraumorientierung und Lernende Organisationen. Mit dem Preis könne man besonders gute Konzepte im Bereich der frühkindlichen Bildung in den Mittelpunkt rücken.

Eine Bewerbung ist unter https://www.deutscher-kita-preis.de/bewerbung möglich.

Suche

Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt

SPD Sachsen-Anhalt

Zur Homepage der SPD im Harzkreis