Andreas Steppuhn, MdL
Sie befinden sich hier:

Aktuelles

25.02.2019, Andreas Steppuhn

BÜRGERSPRECHSTUNDE

Steppuhn vor Ort in Quedlinburg

Quedlinburg. Der Harzer SPD-Landtagsabgeordnete und Ortsvorsitzende Andreas Steppuhn lädt am Mittwoch, dem 27. Februar, zu einer Bürgersprechstunde ins SPD-Bürgerbüro Zwischen den Städten 4 in Quedlinburg ein. Dort steht er in der Zeit von 14:30 bis 16:00 Uhr allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Anfragen, Anregungen und Gespräche zur Verfügung.

21.02.2019, Andreas Steppuhn

Das beste kommunale Schwimmbad

Andreas Steppuhn informiert über den Stiftungspreis 2019

Quedlinburg. Der Harzer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Steppuhn (SPD) ruft Kommunen der Harzregion dazu auf, sich am Stiftungspreis 2019 zu beteiligen.

Die Stiftung „Lebendige Stadt“ und der Deutsche Olympische Sportbund suchen das beste kommunale Schwimmbad, welches umweltbewusst, kosteneffizient und für seine Gäste attraktiv ist.

„Die Schwimmbäder in der Harzregion erhöhen die Lebensqualität. Sie tragen zur Gesundheit, Fitness und Erholung bei. Ich würde mich freuen, wenn einige davon ihr Konzept beim Stiftungspreis 2019 vorstellen würden.“ So der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Andreas Steppuhn.

Preiswürdig sind bereits bestehende Schwimmbäder, die maßgeblich zum Gemeinschaftssinn und zur Gesundheitsförderung beitragen, ökonomisch und ökologisch nachhaltig sind und gesellschaftliche Veränderungen berücksichtigen. Gesucht werden Hallen- und Kombibäder. Die Schwimmbäder sollen in vorbildlicher Weise die Lebensqualität in der Stadt steigern und Angebote für alle gesellschaftlichen Gruppen bereithalten – idealerweise mit Unterstützung von Sportvereinen.

Insgesamt ist eine Preissumme von 15.000 Euro ausgesetzt. Weitere Informationen sind im Internet unter www.lebendige-stadt.de/stiftungspreis zu finden.

 

19.02.2019, Andreas Steppuhn

Bürgersprechstunde in Quedlinburg am 21. Februar 2019

Der Harzer SPD-Landtagsabgeordnete und Ortsvorsitzende Andreas Steppuhn lädt am Donnerstag, dem 21. Februar, zu einer Bürgersprechstunde ins SPD-Bürgerbüro Zwischen den Städten 4 in Quedlinburg ein. Dort steht er in der Zeit von 12:30 bis 14:00 Uhr allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Anfragen, Anregungen und Gespräche zur Verfügung.

13.02.2019, Andreas Steppuhn

Harzer Jugendliche mit Migrationshintergrund gesucht.

Andreas Steppuhn informiert über das Stipendienprogramm der START-Stiftung.

Quedlinburg. Der Harzer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Steppuhn (SPD) ruft Jugendliche mit Migrationshintergrund aus der Harzregion dazu auf, sich für ein Stipendium der START-Stiftung zu bewerben. START fördert herausragende junge Menschen mit Migrationserfahrung ab der 9. Klasse, die Verantwortung für sich und die Gesellschaft übernehmen wollen. Geboten wird ein dreijähriges, extracurriculares Programm zur Demokratiebildung und Engagementförderung, das neben zahlreichen Seminaren und Veranstaltung auch eine materielle Unterstützung in Form eines Notebooks sowie eines Bildungsgelds in Höhe von 1.000 EUR pro Jahr für Bücher, Schulbedarf und individuelle Bildungsbedarfe beinhaltet.

„Herausragende Jugendliche mit Migrationserfahrung lernen mit START, ihre Potenziale zu entfalten, Verantwortung zu übernehmen und ihre Fähigkeiten für eine pluralistische und offene Gesellschaft sowie zur Stärkung unserer Werte und unserer Demokratie einzusetzen. Es würde mich freuen, wenn sich auch viele Jugendliche aus dem Harz auf ein Stipendium bewerben.

Voraussetzung ist, dass die Bewerberinnen und Bewerber mindestens 14 Jahre alt sind und im Schuljahr 2019/2020 mindestens in die 9. Klasse und gehen und noch drei weitere Jahre auf eine allgemein- oder berufsbildende Schule gehen. Außerdem sollten die Bewerberinnen und Bewerber Lust haben, die Gesellschaft aktiv mitzugestalten und die Demokratie zu stärken.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.start-stiftung.de. Eine Teilnahme ist bis zum 15.03.2019 möglich.

Suche

Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt

SPD Sachsen-Anhalt

Zur Homepage der SPD im Harzkreis