Andreas Steppuhn, MdL
Sie befinden sich hier:

Andreas Steppuhn

22.05.2017, Andreas Steppuhn

RAPPBODESPERRE Parkplatzsituation an der Rappbodetalsperre wird jetzt Thema im Landtag – Andreas Steppuhn stellt Anfrage an die Landesregierung

Oberharz am Brocken. Die schwierige Parkplatzsituation seit Eröffnung der neuen Hängeseilbrücke „Titan“ an der Rappbodetalsperre wird jetzt auch dem Thema im Landtag. Der Harzer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Steppuhn, der kürzlich auch die Situation vor Ort in Augenschein genommen hat, stellte hierzu eine Anfrage. Diese soll von der Landesregierung bereits auf der nächsten Landtagssitzung im Juni beantwortet werden.

Die Fragen an die Landesregierung im Wortlaut:

1.Welche Pläne gibt es seitens der Stadt Oberharz am Brocken und des Betreibers Harzdrenalin UG, kurz- und mittelfristig neue zusätzliche Parkplätze zu schaffen, um dem Besucherandrang gerecht zu werden?
2.Wie kann die Landesregierung konkret vor Ort unterstützen, um im Bereich der Rappbodetalsperre kurz- und mittelfristig neue Parkplätze zu schaffen?
Mit seiner Anfrage will Steppuhn erreichen, dass Verkehrs- und Umweltministerium mithelfen, schnellstmöglich zu einer Verbesserung der Parkraumsituation zu kommen.

19.05.2017, Andreas Steppuhn

RAPPBODESPERRE Steppuhn und Barth auf der längsten Hängebrücke der Welt

Oberharz am Brocken. Mit der „Titan-RT“ gibt es seit dem 7. Mai 2017 im Rappbodetal eine bemerkenswerte weitere touristische Attraktion. Die längste Hängebrücke der Welt mit einer Gesamtlänge von 458,5 Metern und einhundert Metern über dem Bodestaubecken ist beeindruckend. Davon konnten sich nun auch der Harzer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Steppuhn und Jürgen Barth, Sprecher für Umwelt und Landwirtschaft der SPD-Landtagsfraktion und Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt und Energie des Landtages von Sachsen-Anhalt überzeugen.

Der Geschäftsführer der Betreiberfirma „Harzdrenalin“, Maik Berke, die mittlerweile 25 Personen beschäftigen kann, führte die Gäste zunächst über das Gelände und erläuterte das Gesamtkonzept und die vielfältigen Highlights. Neben „GigaSwing“, dem wohl spektakulärsten Pendelsprung Europas, der Megazipline, Wallrunning und Segwaytouren ist auch ein schöner Outdoor-Spielplatz für Kinder entstanden. Darüber hinaus gibt es einen 45minütigen Rundwanderweg, der einen Tag an der Rappbodetalsperre zu einem Gesamterlebnis von Nervenkitzel und Naturschönheit werden lässt.

Geschäftsführer Maik Berke zeigt sich gegenüber den Sozialdemokraten mit den Besucherzahlen in den ersten Tagen sehr zufrieden. Als problematisch empfindet er jedoch die Parkplatzsituation vor Ort, da die Parkflächen nicht ausreichend sind, um den Besucheransturm, insbesondere an den Wochenenden, zu bewältigen. Berke hofft, dass eine Lösung möglichst schnell in Angriff genommen werden kann, um so mit der Erweiterung der Parkmöglichkeiten beginnen zu können. Die Abgeordneten Andreas Steppuhn und Jürgen Barth sagten bestmögliche Unterstützung zu.

„Ein Ausflugsort für die ganze Familie in einer wunderschönen Umgebung, hier ist ein Meisterwerk geschaffen worden“, so der begeisterte Andreas Steppuhn. „Da die Brücke auch beleuchtet ist, freue ich mich auf eine Begehung in den Abendstunden. Das muss ebenfalls seinen besonderen Reiz haben.“

12.05.2017, Andreas Steppuhn

LANDTAGSBESUCH – Quedlinburger Grundschüler bei Andreas Steppuhn zu Gast

Quedlinburg/Magdeburg. Einen Blick hinter die Kulissen der politischen Arbeit eines Parlaments konnten Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Marktgrundschule Quedlinburg im Rahmen eines Besuches des Magdeburger Landtages werfen.

Die Schüler, in Begleitung ihrer Klassenlehrerinnen Frau Pohl und Frau Rößler, erhielten eine spannende und informative Führung durch das geschichtsträchtige Gebäude. Neben der Besichtigung der Beratungsräume der Ausschüsse ging es schließlich auch in den großen Plenarsaal, wo die Kids einen Einblick in die Arbeitsweise des Plenums und der Abgeordneten erhalten konnten. In einer anschließenden Gesprächsrunde mit dem Harzer Landtagsabgeordneten Andreas Steppuhn (SPD) konnten viele Fragen der Schüler erörtert und beantwortet werden.

„Es macht mir immer besonders viel Freude, junge Besucher im Landtag begrüßen zu können. Ich halte es für sehr wichtig, schon Kinder spielerisch an die Politik heranzuführen, um damit möglicherweise auch Interesse wecken zu können; schließlich sind sie es in der Zukunft, die politische Verantwortung übernehmen könnten“, so der Abgeordnete Andreas Steppuhn.

Ein ausdrücklicher Dank der Lehrerinnen gilt zudem Herrn Ende von der Landtagsverwaltung, der mit seiner kindgerechten Führung die Quedlinburger begeisterte.

10.05.2017, Andreas Steppuhn

Andreas Steppuhn vor Ort in Quedlinburg

Der Harzer SPD-Landtagsabgeordnete und Ortsvorsitzende Andreas Steppuhn lädt am Freitag, dem 12. Mai, zu seiner nächsten Bürgersprechstunde ins SPD-Bürgerbüro Zwischen den Städten 4 in Quedlinburg ein. Dort steht er in der Zeit von 15:30 bis 17:00 Uhr allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Anfragen, Anregungen und Gespräche zur Verfügung.
Zur Vermeidung von Wartezeiten ist eine Voranmeldung unter 03946/9019922 oder 03946/5280556 möglich.

Suche

Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt
SPD Sachsen-Anhalt
Zur Homepage der SPD im Harzkreis
Deutschland braucht den Mindestlohn!